25. Januar 2017

Ein Wal und was noch?

Hallo ihr Lieben.

Gerade befinde ich mich ein einer ziemlichen, naja... spannenden und anstrengenden Ausnahmephase: Ich habe Prüfungszeit. Da ist so einiges zu entschuldigen... 
Aber wie das vielleicht einige von euch auch so kennen: Da würde ich doch lieber meine Fenster putzen, die Kleiderschränke aussortieren und dies und das machen, als mich da hin zu setzten und zu lernen.
In einem dieser "Ich-versuche-es-mal-mit-dem-Lernen"-Momente, bin ich doch irgendwie so komisch gestolpert, dass ich an meiner Nähmaschine festhing und dann da auch nicht so schnell wieder wegkam. *hüstel*

Und dabei sind dann ein paar nette Tiere entstanden, von denen wir alle irgendwie gar nicht genug bekommen können und die Kinder am liebsten noch 100 weitere haben wollen...

 
Darf ich vorstellen: Freddi, der Wal.



 
Ein Rochen. 


Und eine Hasenfamilie. 
Gewünscht wird nun noch ein Igel, ein Hai und ein Krake... :-) 
Ich bin auf jeden Fall im Flow. 

Liebe Grüße 
Anni

Kommentare:

  1. Der WAL ist KLASSE!!!!! Gibt es ein Schnittmuster?
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ein "Frei-Schnauze-Näher"... Aber es gibt bestimmt tolle Schnittmuster im Netz!

      Löschen
  2. Ich finde die Hasenfamilie toll. Eignen die sich auch für Babys? Die langen Ohren und Beine können sie nämlich gut festhalten.
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!