30. März 2016

Guten Morgen!

Es war in den vergangenen Tagen etwas still hier....

Liegt wohl daran, dass wir eine sehr intensive, schöne Familienzeit hatten.
Wir haben dank des Wetters die meiste Zeit der vergangenen Ostertage in unseren vier Wänden zu viert verbracht. Kein Besuch, das war von Anfang an so geplant. Nur wir vier, nur meine kleine Familie und ich. Und da es mehr geregnet hat, als trocken war, haben wir stundenlang Monopoly gespielt, gemalt, gebaut, einfach den Tag laufen lassen. 


Und nun sind die Ferien vorbei, die Kinder werden gerade von Papa wieder in die Einrichtungen gebracht, im Kalender stehen zwei Termine, die Waschmaschine läuft, der Geschirrspüler läuft und ich atme mal kurz durch, so ganz allein in der Wohnung und dachte mir, mal kurz ein Lebenszeichen zu hinterlassen!

Das Arbeitszimmer wurde in den vergangenen Tagen nicht wirklich genutzt. Ich habe noch ein paar DIY-Projekte vor, freue mich aber am meisten auf die Sonne und zweistelligen Plusgrade, um dann wieder Zeit im Garten verbringen zu können. Die ersten Pflänzchen habe ich bereits unter Dach umgetopft, einiges wird in den nächsten Wochen noch gesät und ich bin total gespannt, was wir dieses Jahr ernten werden.
Aber bis dahin haben wir ja noch viele andere Momente zu genießen. 

Nun mach mich mich erstmal in aller Ruhe fertig, bevor dann heute eher zwei nicht so spannende und tolle Termine auf mich warten.... 

Liebe Grüße
Eure Anni


Kommentare:

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!