5. Januar 2016

Ein Kleid für ein Glas.

Hallo!
Ja, ich packe nun hier so langsam die Weihnachtsdeko weg. Es ist irgendwie immer das Gleiche. Einerseits will man "den Kram" nicht mehr um sich haben und andererseits scheint es auf einmal so kahl und ungemütlich. Also habe ich mich dazu entschieden, durch kleine nicht unbedingt weihnachtliche aber dennoch winterliche Deko die Gemütlichkeit zu bewahren und das Kerzenglas anders geschmückt.


Neben dem Sofa steht ein Korb mit Wolle und Stricknadeln und immer wenn ich Lust habe, bediene ich mich da. 
Und da ich gerade keine Mütze oder Schal oder anderes in Auftrag habe, wurde das Kerzenglas eingekleidet. 




Liebe Grüße
Eure Anni



verlinkt bei creadienstag und dienstagsdinge und HoTmeertjesstuff

Kommentare:

  1. Sehr schön kuschelig, das ist ein Strickprojekt, das ich vielleicht auch beenden würde...
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eigene sich gut für diejenigen, die lieber schneller ein Projekt beenden möchten!

      Löschen
  2. Ich mach' das! Wunderhübsch! Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee und wunderschöne Fotos, das hat eine richtig gemütliche Stimmung!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt toll geworden. Leider kann ich immer noch nicht stricken. Muss ich unbedingt mal angehen.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!