29. April 2015

25. April 2015

Der Garten

Hallo ihr Lieben!

Für einige ist es ja nicht ganz neu, dass wir seit gut einem halben Jahr einen Garten haben.

Der Frühling wurde heiß erseht und wir verbringen jede freie Minute dort.

Mittlerweile kann man wunderschöne Blüten sehen und erste gepflanzte Dinge zeigen sich (hier Knoblauch und Erdbeeren, haben wir bereits im Oktober gepflanzt):


Es ist herrlich, die Kinder beim Spielen zu beobachten, die Kreativität bei allen Beteiligten zu sehen.



Hier und da wird gebuddelt, gebastelt, gebaut, gespielt, geträumt, gegossen, gepflanzt, geschnitten, gehämmert, gesägt, genossen...

Ich bin sehr dankbar über dieses neue Fleckchen Erde, auf dem wir uns austoben und ausruhen dürfen.

Ein schönes Wochenende!

Eure Anni
 




22. April 2015

Kinderzimmer 2

Hallo!

Wie im letzten Post versprochen, kommt heute Teil zwei des intensiveren Blicks in unser Kinder-Reich:







Liebe Grüße
Eure Anni

20. April 2015

Kinderzimmer 1

Hach ja...

Ich muss ja gestehen, dass ich ganz glücklich darüber bin, unseren Kindern so ein großes Reich zugestehen zu können und da ich gemerkt habe, dass es auch einige Blogleser interessiert, wie denn nun noch andere bisher ungezeigte Ecken im Kinderzimmer aussehen, gibt es heute und im nächsten Post einen ausführlicheren "Rundgang".
Heute beginnen wir mit dem Reich des Kleineren:


Ich liebe ja dieses kleine Bett.
Generell verbringen wir hier die meiste Zeit.


...wenn wir drinnen sind...


Hier kann man erkennen, wie aus zwei Kinderzimmern eigentlich durch einen großen Rundbogen ein großes Zimmer entstanden ist.
In der ursprünglichen Planung natürlich als Wohn- und Esszimmer gedacht. Aber da es die hellsten und größten Räume der Wohnung sind, war für uns sehr schnell klar, dass das das Reich der Kinder wird, da wir uns in deren Räumen sowieso am meisten aufhalten.


Ich genieße es auch, noch einen Wickelplatz zu haben. Oft schon habe ich gedacht, ihn abzubauen, dann aber immer wieder gemerkt, dass beim Wickeln auf dieser Höhe der Kontakt noch viel besser ist.


Soviel zum ersten der beiden Räume.

Liebe Grüße
Eure Anni

17. April 2015

Letzter Quilt

Einen schönen guten Morgen.

Ich habe es geschafft. Drei Quilts wollte ich in diesem Jahr für unser Gartenhäuschen nähen.

Mit dem größten habe ich begonnen und nun mit dem kleinsten Quilt nun geendet.





Liebe Grüße
Eure Anni


verlinkt bei made4boys



14. April 2015

12. April 2015

Außer der Saison - geht!

Hallo ihr Lieben!

Es ist ja gerade keine Pflaumenzeit, dennoch gibts bei uns Pflaumenkuchen!
Von unserer Ernte im vergangen Herbst habe ich die Früchte in kleinen Portionen eingefroren und nun können wir auch im April Pflaumen genießen!





Und hier kommt mein ganz persönliches Rezept, falls es jemand nachmachen will (egal mit welchem Obst!):

Quark-Öl-Teig:

10 EL Öl
10 EL Milch
1 Ei
400 g Quark
150 g Zucker
300 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

Den Teig auf dem Blech verteilen, und anschließend die Früchte darauf legen.

Die Streusel:

125 g Mehl
100 g gemahlene Nüsse
75 g Zucker
100 g harte Butter in kleinen Stücken

Ich verknete den Teig immer mit den Händen und verteile dann die Streusel direkt auf den Früchten. Sollte der Teig zu trocken sein, so gebe ich noch einen kleinen Schluck Wasser hinzu und nach Belieben noch eine Prise Zimt.




Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 20-30 Minuten packen.

Liebe Grüße
Eure Anni

9. April 2015

Ein Layout!

Ja, ganz richtig!
Hallo! Ich habe mal endlich wieder ein Layout geschaffen!!
Ohne viel Schnick-Schnack und ohne viel Wort und mit einer Farbe, mit der ich sonst weniger arbeite, gelb.









Liebe Grüße
Eure Anni




8. April 2015

Garten April Check

Hallo ihr Lieben!

Unser Garten verändert sich immer mehr. Hier und da sind Knospen und erste Blüten zu sehen.
Auch für diesen Monat haben wir uns eine Checkliste angelegt und arbeiten nach Belieben daran.

So ein Fleck Grün macht wirklich glücklich! Ich kann es nur empfehlen! =)

Liebe Grüße
Eure Anni




6. April 2015

Kleid wird Hose für Mama


Hallo ihr Lieben.

Ich besaß da so ein Kleid... Es hat mir auch gut gestanden, -in der Schwangerschaft. Aber ohne Kugelbauch sah es für mich nicht mehr so schön aus, und ich habe es nicht mehr tragen wollen. Da ich mich aber irgendwie auch nicht so ganz davon trennen wollte, ist daraus eine Hose entstanden!
Zwar ist es jetzt noch etwas zu kühl, aber für den leichten Sommer wird sie wundervoll sein!

Und so sieht es nun aus!




Eine Hose zum Wohlfühlen!


Liebe Grüße
Eure Anni



3. April 2015

Sonntag-schlecht-Wetter-Beschäftigung

Wenns draußen stürmt und nass ist, muss man mit den Kindern eben auch mal drinnen bleiben.

So war es bei uns am vergangene Sonntag.

Und da ich neuerdings einen Bastelkönig und begeistert kreativen Kerl zum Sohn habe, sind ein paar Werke für die Fenster entstanden.



Hätte mir jemand vor einem Jahr gesagt, dass wir gemeinsam einen ganzen Vormittag schnibbeln und kleben, ich hätte es nicht geglaubt!



So sind nun ein paar Frühlingseindrücke an den Fenstern der Kinder. Und es hat so Spaß gemacht, gemeinsam etwas zu erschaffen und zu sehen, wie groß die Fortschritte sind, die der Sohnemann gemacht hat. Diese tollen Ideen, die er hat, dann umzusetzen, wirklich einfach nur schön.



Liebe Grüße
Eure Anni









1. April 2015

Quilt nr.2

Hallo ihr Lieben.

Heute gibt es mal wieder etwas Selbstgemachtes. Mein zweiter Quilt!

Für den Garten hatte ich mir vorgenommen, für jeden einen Quilt zu nähen, mit dem man in der Sonne liegen, vor dem Feuer kuscheln oder möglicherweise auch im Gartenhäuschen übernachten kann, wenn dort die große Renovierung und neue Einrichtung da ist!

Nun ist der zweite "fertig geworden".


Leider ist mir ein blöder Fehler passiert. Irgendwas ist beim Absteppen falsch gelaufen, sodass da auf einmal auf der einen Seite viel zu viel Stoff übrig war. Kurzer Hand habe ich das Ganze erstmal unterbrochen und so gelassen.


Dem jungen Mann, für den diese Decke bestimmt war, fand das gar nicht schlimm und hat sie direkt vereinnahmt.


Ich habe ihm gesagt, dass ich ihm noch einmal eine nähen werde, oder den Fehler behebe, wenn ich es kann. Er meinte nur, dass ich das nicht tun müsse, der Quilt sei doch total gut so. ;-)

Liebe Grüße
Eure Anni