21. September 2015

Ein Wochenende mit Pilzen...

Hallo ihr Lieben...

Jawohl, der Herbst ist da, man kann es nicht mehr leugnen. 
Neben der ersten Apfelerntenverarbeitung zu leckerem Apfelmus, stand trotz Regen viel weitere Natur und Verarbeitung der gesammelten Schätze auf unserem Wochenendplan.


Trotz viel Regen sind wir stundenlang durch den Wald gestapft und haben uns den Pilzen gewidmet.

Für mich war es das erste Mal, aber Dank eines Pilzkenners an meiner Seite haben wir viele entdeckt, bestaunt, aber nicht alle angefasst oder mitgenommen. 


Wenn man einmal dabei ist, will man gar nicht mehr aufhören! 
Das Ergebnis haben wir dann zu Hause verarbeitet und eine wundervolle Pilzpfanne zum Abendbrot genossen! 


Eine schöne Geschichte, die ich gern bald wiederhole!
Liebe Grüße
Eure Anni

1 Kommentar:

  1. Schön, dass die Kinder so aufwachsen und das kennen lernen. Dann kommt für sie auch nicht die Milch nur vom Aldi. Bei uns gibt es hier einen Naturlehrpfad direkt vor der Haustür. Beim nächsten Besuch....

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!