7. März 2015

7. März MEDIKAMTE

Hallöchen!

Heute gehts um die Aufbewahrung von Arznei und wie ich mich darum kümmere.
Etwa einmal im Jahr (meist verbunden mit dem Frühjahrsputz) sehe ich unsere ganze Medizin durch. Alles was abgelaufen ist wird direkt entsorgt.
Alles andere wird fein säuberlich in Metallkisten ( IKEA)  eingeräumt, welche oben im Kleiderschrank ein schönes Plätzchen haben.

Wenn du noch keinen Aufbewahrungsplatz hast, dann würde ich dir also Dosen oder vielleicht eine Schublade empfehlen.

Wir haben zwei Dosen, sodass auch die Medikamente für die Kinder und für die Erwachsenen nicht vermischt sind. So findet man leichter das Richtige.

Heute mal leider ohne Bild, der morgige Beitrag auch. Aber vielleicht reiche ich noch eins nach. 

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende 
Eure Anni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!