1. März 2015

1. März ABGEHOBEN


Hallo ihr Lieben!
Heute ist der erste Tag meiner ganz persönlichen Challenge!




Da heut Sonntag ist, wird nichts geputzt oder ausgemistet, sondern ein anderer Punkt thematisiert:
Über den Schatten springen!
Ich hatte ja vor Kurzem einen Post geschrieben, in dem ich euch erzählt habe, dass es mir seit längerer Zeit nicht so gut geht. Durch das körperliche Unwohlsein habe ich auch weniger das Haus verlassen, eigentlich nur, wenn es sein musste, um einkaufen zu gehen, die Kinder zu bringen oder abzuholen.
Und nun starte ich in den Monat mit einem riesengroßen Schritt! Ich habe es tatsächlich geschafft, mal allein zu verreisen! Ich habe die Kinder und den Papa sich selbst überlassen (ich war noch nie mehrere Tage am Stück von allen dreien zusammen getrennt), bin in den Zug gestiegen (beim Zugfahren wird mir immer schlecht, schon davor beim Gedanken daran) und bin zu meinen Schwestern gefahren, um ein wunderschönes Wochenende zu erleben!
Es ging mir nicht durchweg gut, natürlich kann man die körperlichen Symptome nicht einfach abschalten. Aber ich habe an diesem Wochenende ganz bewusst versucht, durch Gedanken, Gebet und ruhige Atmung die Symptome so gut es ging einzudämmen oder zu ignorieren. Nun kann ich nicht sagen, dass ich an kommende Zugfahrten oder Abwesenheit unaufgeregter heran gehen werde, aber ich kann glücklich sein, es getan zu haben.
Gibt es bei euch auch etwas, wo ihr über euren Schatten springen müsst?
Schreibt mir! Ich freue mich und finde es immer toll, wenn man sich gegenseitig motivieren kann!

Außerdem freue ich mich nun auf diesen Monat, indem ich mir selbst die Aufgabe gestellt habe, Veränderungen vorzunehmen und durch die Veröffentlichung auf diesem Blog auch mehr als nur motiviert bin, meine täglichen kleinen und großen Vorhaben durchzuziehen.



Eine grobe Planung steht, ich behalte mir aber noch kleine Änderungen oder Tag-Tausch-Aktionen vor, weshalb es meinen Plan nicht für euch als Pdf- Datei gibt.
Aber ich werde mich bemühen, immer am Vormittag den Post zu erstellen, sodass die, die eventuell mitmachen möchten die Chance dazu haben.


Ich freue mich auf diesen Monat, hoffentlich mit vielen Lesern und reger Kommunikation!

Eure Anni

1 Kommentar:

  1. Die Liste sieht total spannend aus! Ich freu mich schon über die Einblicke dazu!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!