18. September 2014

Flur vorher-nachher

Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich euch den ersten Teil meiner Verwandlung des Flurs. Vor zwei Jahren sind wir in diese Wohnung gezogen. Wir haben sie unrenoviert übernommen und mit Ausnahme des Flurs und  des Bades alle Zimmer gestrichen. Das könnt ihr unter anderem hier und hier und hier nochmal in Augenschein nehmen, auch wenn sich in den Zimmern schon wieder einiges verändert hat.

Nun endlich habe ich mich diesen Wänden annehmen können. 




Ursprünglich wollte ich den ganzen Flur grau streichen. Da ich aber den Eindruck hatte, dass es sonst zu dunkel werden könnte, habe ich den grauen Akzent nur an einer Wand gesetzt und den Rest wieder weiß gestrichen.


Der Spiegel muss noch aufgehängt werden und dann hoffe ich, dass nicht sofort alles wieder zugestellt wird, wie es nun mal leider der Flur meistens so an sich hat...


Natürlich sind im Zuge der Malerarbeiten alle Pinnwände und Bilder von den Wänden abgekommen und ich habe mich für die Aufbewahrung in Körben entschieden, um die frischen weißen Wände erstmal frisch und weiß bleiben zu lassen. 




Demnächst dann mehr.

Liebe Grüße
Eure Anni











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!