2. Januar 2014

Das neue Jahr und seine Folgen

Hallo! 

So lang hab ich schon nicht mehr gepostet...
Aber nun hat ein neues Jahr begonnen und ich hoffe auf Besserung.
In den letzten Wochen war ich krankheitsbedingt einfach out of order. Nix mehr möglich gewesen.
Aber ich habe trotzdem einiges erlebt und vor allem gelernt. Und somit gehe ich mit Zuversicht ins neue Jahr. Schon komisch, was so ein Jahreswechsel mit einem macht. Man denkt über das vergangene Jahr nach, mit all dem Positiven und Negativen und macht sich Vorsätze fürs neue Jahr. 
Auch ich habe mir einiges vorgenommen. 2014 wird mein JAhr!
Ich möchte JA zu den ganzen schönen Dingen sagen, die ich erleben darf und mich dem Positiven mehr öffnen, -das letzte Jahr war ich eindeutig zu pessimistisch eingestellt!
Und was könnte schöner sein, als seine Vorsätze in einem Mini festzuhalten:





In diesem Jahr möchte ich ruhiger werden und neue Kräfte sammeln. Außerdem möchte ich Ordnung schaffen, ausmisten, mehr Musik hören, weniger Fernsehen, meinen Platz in der Gemeinde finden, ein Urlaubssemester einlegen, meinen Mann daten ;-), ausgehen und Feste feiern.... Ich möchte einfach meine Familie und mein ZuHause mit Freunden und Bekannten so gut es geht genießen!
Mal sehen, ob es mir gelingen wird!!
Ich bin auf jeden Fall gespannt, was es auf diesem Blog im Jahr 2014 zu sehen gibt!

Und weil ich das Planen so liebe und vor allem zum Jahresbgeinn mit neuem Kalender & Co noch viel mehr Spaß macht, lege ich doch mal den Laptop zur Seite, nehme den Stift in die Hand und schaue, wie ich das Semester möglichst stressfrei und genießerisch weiterführen und erfolgreich beenden kann! =)




Liebste Grüße
Eure Anni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!