12. Dezember 2013

meine 12 von 12

Hallo!

Ach was bin ich froh, wieder dabei zu sein. Meine 12 von 12:
Der Tag begann ganz schön, mit vielen wie immer passenden Worten 
und dem Öffnen des wunderschönen Adventskalenders.


Hier zeig ich euch noch den Adventskalender von Tobi '(Bild in der Mitte). Eigentlich wollte ich ihn  aufhängen, habs aber nicht geschafft. Naja und beim Betrachten der wenigen Weihnachtsdeko schwelge ich in Gedanken schon zu Weihnachten kommendes Jahr, wenn ich mich hoffentlich gesund auf ein Weihnachten und eine angenehme Adventszeit zu Hause freuen kann.


Mein täglich Brot, seid nun schon zwei Wochen: Zwieback, Suppe, Kamillentee. Morgen wird mir dann mal richtig in den Bauch geguckt, hoffe mit einem klaren Ergebnis.
Außerdem hab ich heute mal wieder meine Papiere ein bisschen zur Hand genommen.



Momentan singen wir jeden Tag die Weihnachtslieder rauf und runter, ich verbringe so viel Zeit wie möglich damit, mich zu erholen, zu lesen und zu beten. Eine Krankheitsphase ist natürlich immer doof, dennoch kann ich schon jetzt sagen (obwohl ich noch drin bin und endlich raus will), dass es doch immer gut ist, auch mal dazu gezwungen zu werden, ruhig zu sein, hinzuhören, Zeit alleine und mit der Familie ganz anders wahrzunehmen...
-aber es ist schon ganz schön fies, allen beim Kekse- und Schokoladeessen zusehen zu müssen.

 Nun wünsche ich euch allen einen schönen Abend und ich versuch mich mal so gut es geht noch abzulenken..

Liebste Grüße
Eure Anni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!