28. August 2013

Neues Resteprojekt



Hallo.
Beim Aufräumen des Schreibtisches... sind mir echt viele Scrapreste in die Hände gefallen. 
Nun wohnen wir bald ein Jahr in dieser Wohnung, zum einen Zeit, die für mich unglaublich schnell vergangen ist, zum anderen merke ich aber auch, wie schnell sich schon wieder vor allem im Arbeitszimmer Häufchen mit Resten angesammelt haben, oder Dingen, die eigentlich zu schön zum Wegschmeißen sind. Aber da ich lieber eine klare Linie verfolge und freie Flächen bevorzuge =) müssen diese Reste und schönen Kleinigkeiten, mit denen ich nicht weiß, warum ich sie aufhebe nun einen Zweck erfüllen, ansonsten mache ich ihnen den Prozess und sie werden verschenkt oder entsorgt.
Deshalb soll der Monat September also ganz unter dem Motto Resteverwertung stehen! Mal sehen, was für Ideen mir so kommen...

Ganz liebe Grüße

Eure Anni

1 Kommentar:

  1. Resteverwertung. Hm. Kenne ich nur von Nahrungsmittel. Aber gut. Wir sind gespannt, Annika! es.grüßt.d@gobertr
    -----------
    Donnerstag, 29.8.2013
    Der HERR wird dir seinen guten Schatz auftun, den Himmel, dass er deinem Land Regen gebe zur rechten Zeit und dass er segne alle Werke deiner Hände.

    5.Mose 28,12
    Der Vater im Himmel lässt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und lässt regnen über Gerechte und Ungerechte.

    Matthäus 5,45

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!