12. März 2013

Und da ist er...

Liebe Leser,

so schnell kanns gehen...
Da ist er und heute schon zwei Wochen alt: Unser Sohn Hannes.


Und irgendwie sind auch alle vorbereiteten Posts schon verbraucht... Ich hatte wohl irgendwie die Geburt etwas früher geplant... ;-)
Nun bin ich mittendrin in der Wochenbettphase, die dieses Mal etwas länger zu laufen scheint, als beim ersten Kind. Ist ja irgendwie auch logisch, weil man mit einem weiteren Kind doch mehr Energie benötigt.
Aber es fühl sich verdammt gut an, zwei Kinder zu haben. =)
Nun gammeln wir also so rum, liegen viel im Bett, lernen uns jeden Tag besser kennen und verliebt sind wir allemal. Aber es kribbelt auch ganz schön. Es kribbelt in den Händen, kreativ zu sein, die 1000 neuen Fotos zu verscrappen, noch einige Utensilien zu nähen und vor allem die Geburtskarte zu machen. Es kribbelt in den Beinen und Füßen, sich das Kind zu schnappen und mit dem Kinderwagen loszugurken, einkaufen zu gehen, durch die Welt zu bummeln...
Es kribbelt in den Fingern, diesem Blog ein neues Layout zu verpassen, den Frühling in die Wohnung zu lassen und vor allem in der Küche wieder Schönheit herzuzaubern.
Es kribbelt, bei dem Gedanken, wieder andere Klamotten anzuziehen, sich hübsch zu machen und das Bett zu verlassen. Vor allem aber, wieder freier zu sein und nicht so abhängig von anderen lieben Menschen.

Es wird wohl noch ein paar Tage dauern, aber ich freu mich und ganz im Geheimen: Für Morgen plane ich ein bisschen Arbeit am Schreibtisch.. Ein paar Karten müssen gebastelt werden.

Nun begebe ich mich, wie in den letzten beiden Wochen soweiso schon immer zur frühen Stunde zur Bettruhe. Ziemlich langweilig, aber nötig.
Aber ich wollte euch doch eben noch unseren Stolz zeigen.

Liebe Grüße
Eure Anni


P.s.: Als moderne Mutter pinne ich viel und gern momentan von meinem iPhone aus bei pinterest rum. Also, wems zu langweilig wird, weil die Posts in größeren Abständen kommen, der schaue doch einfach mal bei pinterest vorbei und folge mir dort.

Kommentare:

  1. was für wunderschöne fotos!! habt ihr die zuhause selber gemacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben einen lieben Freund, der sich fürs Fotografieren begeistert und eine sehr gute Ausstattung besitzt, sodass tatsächlich in unserem Wohnzimmer mal eben schnell wunderschöne Fotos entstanden sind...

      Löschen
  2. Anonym3/14/2013

    Herzlichen Glückwunsch! Habt eine schöne Zeit zu viert!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!