22. März 2013

Planung...

Hallo ihr Lieben,
es tut mir leid, dass ihr so lang auf einen Post warten musstet.
Nach nun bald vier Wochen "Haushaltsenthaltsamkeit" im weitesten Sinne, muss ich feststellen, dass es doch so einiges ist, was wieder geregelt werden muss. Vorher waren viele Dinge Selbstläufer, mit einem Säugling werden sie zur Herausforderung.

Gern würd ich Scrappen und was nähen, die Geburrskarten fertig machen... Aber ichbin ein Mensch, der äußerlich Ordnung braucht, um innerlich frei und klar zu sein. Also bring ich erstmal diesen Haushalt wieder auf Vordermann. - gesagt und gedacht... Im Endeffekt sah es dann so aus, dass ich in der letzten Woche in minimalen Schritten täglich etwas beigetragen habe. Der nicht enden wollenden Wäscheberg schrumpft peu à peu, und jedenVormittag versuche ich in einem Zimmer eine Grundordnung und Sauberkeit herzustellen.
So geht es nun langsam wieder vorwärts...
Heute ist ein Tag für die Küche, aber vor allem um den Kühlschrank mal wieder aufzufüllen - Freitags ist Markttag.
Da ich eine Lady der Listen bin und planen einfach liebe zeige ich euch heute, wie eine Einkaufstour geplant wird:

Zuerst suche ich raus, was wir kochen werden.

Dann schreibe ich auf, welche Zutaten wir brauchen und sortiere in drei Kategorien: 1. was kaufe ich auf dem Markt?
2. was muss ich im Supermarkt einkaufen
3. was benötigen wir aus der Drogerie

Für jede Kategorie gibt's dann einen Zettel, damit nichts vergessen wird und wir nicht durcheinander kommen.

So sieht also der theoretische Teil aus. Der Praxistest mit Baby steht noch bevor.

Ich wünsch uns allen ein schönes Wochenende und euch bald wieder schönere Posts.. :-)

Liebe Grüße
Eure Anni



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!