31. März 2012

ich hab mal wieder genäht...

Ziemlich schnell musste es gehen und trotzdem ists ganz gut geworden...



Was es ist?
 Eine "Transporttasche" natürlich. -Ursprünglich für Bilder verwendet und gedacht, befindet sich nun im Inneren ein Kontrabassbogen, den mein Freund für eine gewisse Schlagzeugtechnik verwendet. Und damit dieser bei Transporten nicht kaputt geht, gibts nun dieses feine Täschchen dazu.
Sein Wunsch war: "Auffällig solls sein, damit ichs nicht vergesse." Ich denk, dass habe ich hinbekommen. :-)

Weitere Nähergebnisse gibts demnächst. Ich konnte es nur leider noch nicht fotografieren, da mein Liebster die Kamera leider für zwei Tage entführt hat...


30. März 2012

und wieder ein paar Mini-Bilder...

Hier zeige ich euch noch ein paar Auszüge aus dem Projektmini "30 days to change home". Ich hoffe, dass ihr den Anblick noch genießen könnt, nach sowieso schon so vielen Minibilder und immer den selben Photos.
Das rührt daher, dass ich euch zuerst nur die Photos gezeigt habe, welche ich für mich und mein Projekt in diesem Mini noch einmal verwende und durch die Teilnahme am Wettbewerb kommen manche Bilder sogar noch ein drittes Mal vor. Aber nur noch heute und Morgen, dann kommt ja auch der April und wieder etwas anderes...







 




28. März 2012

"Der März macht alles neu"


Mit diesem in der letzten Woche entstandenen Mini mache ich bei einem Wettbewerb der Scrapzeitschrift "Die Scrapperin" mit.
Das Thema:  

"Der März macht alles neu".

Tja-, habe ich mir gedacht, als ich die digitale Ausgabe studierte und den Aufruf zum Mitmachen gelesen habe, -passt ja ganz gut.
Ich habe im wahrsten Sinne so ziemlich alles mögliche neu gemacht und weil ich sehr gerne scrappe habe ich meine Ergebnisse in einem Mini zusammengefasst.

Leider habe ich noch keine sehr gute Kamera, sodass die Qualität mancher Bilder zu Wünschen übrig lässt. Ich denke aber, dass meine Arbeit trotzdem gut zu sehen ist...

Ich hoffe es gefällt euch!!











Hier sind die vorher-nachher-Bilder meiner Streichaktion zu sehen, wobei diese beiden Objekte nur beispielhaft sind. Ich habe noch andere Dinge (Möbel und Gegenstände) gestrichen.
Quasi aus alt mach neu.
Größere Bilder zu dieser Vorher-Nachher-Aktion könnt ihr auch noch einmal sehen:
hIEr 
uND hieR
UnD auCh HIeR





Bei der Kommode habe ich die eine Seite mit Tafellack bemalt.



Der Tafellack ist auch bei der Verwandlung eines Schlagzeugfells zur Tafel noch einmal von mir verwendet worden. Größere Bilder gibst hIeR und HIeR.







Diese Seiten zeigen zum Einen die Verwandlung unserer Pinnwand im Flur und die praktisch-schöne Idee mit dem Regal im Bad (wobei ich eben merken musste, dass die Boxen bereits Ende Februar entstanden sind).

Auch hierzu gibt es größere und detaiiertere Bilder:    PiNNwAnd  und BaDRegaL







Ein ziemlich zeitintensiver Punkt waren die Veränderungen der Wände.
Da wir nach einer neuen Wohnung suchen, lohnt es sich nicht, mit Farben und neuen Anstrichen der Wände zu arbeiten. Umso wichtiger ist die Wandgestaltung durch Bilder. Und mir geht es so, dass ich mich schnell daran satt sehe.
So habe ich im Zuge meiner Streichaktion auch sämtliche Bilder- und Keilrahmen (wieder) weiß gestrichen und einige Ergebnisse sind bereits zu sehen:













Linkes Bild zeigt das "Stoff-Giraffen-Bild" uNd DAs "Knopfbild".
Das rechte Bild zeigt die Leinwand, die nun zur PiNNwAnd im Kinderzimmer umfunktioniert wurde.



Auf dem linken Bild sind zwei kleine Keilrahmen, welche nun im WohNZiMmER hängen.
Rechtes Bild zeigt die ResTeVerWErtuNg . (Srapreste zugeschnitten und dann auf eine Leinwand geklebt)






Momentanes Lieblingsbild...


Detailarbeit zusammengewürfelt aus mehreren Posts. Zum nachgucken gehts hier lang:
Schlafen und Arbeiten, Wohnzimmer, Küche












Diese Seiten zeigen nur kurz, was der Monat noch so mit sich gebracht hat.


Zum Thema:  * ich blogge jetzt auch* möchte ich nur sagen, dass ich bereits im Februar erste Post hatte, aber erst seit März wirkliche Leser habe.









  






















Das wars/ das ist es also! Mein Mini zum Thema "Der März macht alles neu".
Ich hoffe, es hat euch gefallen!
Eure Anni