23. Oktober 2012

Ein Dinokissen...

... dass jetzt bei Niklas ist! Ich habe es ursprünglich aus folgendem Grund genäht:
Niklas kommt immer zu mir ins Bett, auf meine Betthälfte und auf MEIN Kopfkissen. Da ich dann irgendwann in Bedrängnis gerate und letztendlich Niklas meine Betthäfte samt Kopfkissen eingenommen hat, habe ich dem ein bisschen entgegen wirken wollen und ihm sein Kissen genäht, welches in meinem Bett ist... Natürlich mit dem Gedanken, dass er dann nicht mehr mein Kissen in Anspruch nimmt. -Es hat natürlich nicht viel bewirkt, aber als Reisebegleiter und um noch ein Stück mehr Geborgenheit und Zuhause mit zur Oma zu nehmen, war es nun super!




Der Umzug ist nun voll da!!
Die Uni hat wieder angefangen und wenn ich nicht da bin, dann packe ich Kiste um Kiste, solange mein Bauch mir sagt, es geht noch... Allerdings habe ich schon viele Signale, dass ich besser aufhören sollte...-aber wer packt denn dann die Kisten? Zudem kommt ein Anruf nach dem nächsten und bringt schlechte Neuigkeiten, was doch bitte noch alles erledigt werden soll... Köpfchen hoch und Mittag machen! =)

Also dann, auf bald!
Eure Anni

1 Kommentar:

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!