15. Juni 2012

Eine kleine Anleitung




Hallo ihr Lieben.
Heute gibts von mir eine kleine Anleitung. Ich habe bislang meine Papiere immer in einem Korb aufgehoben, da die Maße 30,5 x 30,5 nicht in die Kommodenschubladen passen.
Leider sind dadurch immer viele Ecken kaputt gegangen oder das Papier hat sich so gebogen, dass es für ein Layout nicht mehr wirklich nutzbar war.
Deshalb habe ich mir quasi Stehordner selbst gebastelt:





Und das geht so:
Ich habe einen Karton genommen, indem ich immer meine Papiere bekomme, der hat also genau die Maße, in die Cardstocks in der besagten Größe exakt rein passen.

Da habe ich drei Klappe abgeschnitten und ein Seitenelement:


Danach wir einfach die letzte übrige Klappe ganz normal auf den Karton gelegt...


und festgeklebt.


Und dann kann man sie ganz wundervoll kreativ verkleiden. Bei mir war der Abend schon sehr fortgeschritten, deshalb wars nicht so kreativ...


Und so habe ich also nun meine Papiere verstaut, wenn ich nicht damit arbeite:




Die großen Kisten gibts derzeit bei Ikea und passen von der Höhe auch optimal. 
Aber nur nebenbei gesagt, nur eine Kiste damit ist mit Scrapsachen gefüllt, in den anderen Kisten sind andere Dinge...


Ich hoffe, es hat euch ein bisschen angeregt oder gefallen!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Eure Anni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!