17. März 2012

Wohnzimmereinblicke part 2

Ich bin gerade unglaublich am Rudern... Überall angefangene Baustellen. Es macht Spaß, aber ich merke, wie die Zeit davon fliegt. Um euch nicht all zu lange warten zu lassen hier schon mal noch ein paar kleine Zwischenergebnisse aus dem Wohnzimmer:


Die ist eine große Leinwand, die mal bemalt war. Ich habe sie wieder mit weiß überstrichen und dann mit Scrapresten versehen. Die Idee ist simple und auch leicht umsetzbar.
Einfach die Papierreste schneiden und "wahllos" aufkleben und schon entsteht ein neues großes Bild:





Auf dem Vorher-Bild ist das Chaos der letzten Woche im Wohnzimmer zu sehen.
Der kleine Tisch dient schon ein paar Jahre als Fernsehtisch. Nun wollte ich aber keinen schwarzen Tisch mehr haben und habe es wie auch schon bei dem ehemals roten Tisch im Kinderzimmer geschafft, ihn weiß zu färben.



Das Nachher-Bild zeigt das Ergebnis. Im Hintergrund sind zwei Leinwände zu sehen, die ebenfalls momentan Schritt für Schritt von mir bearbeitet werden.
Wenn jemand noch Tipps für mich hat, wie ich die Kabelwirtsschaft verstecken kann, bin ich sehr dankbar!





Heute scrappe ich weiter an meinem Mini und ein neues Scrapprojekt für die Teilnahme an einem Wettbewerb steht auch schon in den Startlöchern.
Aber dazu dann in der kommenden Woche mehr.

Ein schönes Wochenende euch noch!
Eure Anni



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!