31. Dezember 2012

Und tschüss 2012

So schnell kanns gehen... Schon ist das Jahr rum, mit sooo vielen Ereignissen. Vor ca. einem Jahr hatte ich ein Mini gemacht: "100 Dinge, auf die ich mich 2012 freue" und es ist der Wahnsinn, weil fast alles, also sagen wir 96% der Sachen, die ich tun und erleben wollte wirklich eingetroffen sind!





Für Tobi und mich habe ich einen kleinen Jahresrückblick gescrappt. -Das erste süße Mini, welches im neuen Arbeitszimmer entstanden ist und es hat so Spaß gemacht..



Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und auf ein super-tolles neues Blog-Jahr!! =) Ich bin gespannt, wie ich mich weiterentwickel und die Qualität und Ästhetik steigern kann! :-)

Seid lieb gegrüßt von eurer Anni

27. Dezember 2012

Ein Layout!

Jaja, es kommt mal wieder... ein Layout. Schaut und guckt... Ist mal was anderes, Weihnachtsposts gehen dieses Jahr ein bissl unter... Aber nächstes Jahr dann






24. Dezember 2012

Frohe Weihnachten

Liebe Blogleser,

ich wünsche euch ein wundervolles Weihnachtsfest, dass ihr es genießen könnt und reich beschenkt werdet.




Die Anleitung zur Wundertüte gibts im nächsten Jahr! =)

22. Dezember 2012

Advent


Advent, Advent... Ich bin nun durch. Ich habe alle Geschenke besorgt, eingepackt und bereit gelegt. Ich habe meinen letzten Unitag in diesem Jahr geschafft und bin auch tatsächlich da gewesen...
Und nun muss ich Morgen nochmal ganz früh aufstehen, dann kann ich endlich Ferien machen... Ich freu mich so und wünsche euch schöne Tage!
Aber keine Angst, ich melde mich schon zwischendruch nochmal.

Liebe Grüße
Eure Anni

19. Dezember 2012

Ein Gruß

Hallöle,

hab eben gemerkt, dass der Post von gestern falsch platziert ist und leider kann ich es grad nicht ändern. Also ein bissl runterscrollenund zum Post Wohnzimmer #2.

Liebe runde Grüße

15. Dezember 2012

Die Küche...

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe, ihr könnt eure Adventszeit genießen! Heute wieder ein Post mit Bildern, auf die schon viele lange gewartet haben. Es ist nach wie vor noch nicht perfekt und die Bildqualität so naja, aber ihr dürft trotzdem schonmal ein bisschen gucken:

Küche vorher:



Küche momentan/ nachher:




Momentan ist sie schon bevorzugt für den Gebrauch da, aber im Frühjahr, wenn ich etwas Ruhe habe, möchte ich es noch besonders schön machen...
Absoluter Liebling neben der Arbeitsfläche der Insel: Dieses Regal!


Liebe Grüße und bis bald
Eure Anni

13. Dezember 2012

Das zweite Wohnzimmer

Einige werden sich vielleicht wundern, aber ja, wir haben derzeit ein zweites Wohnzimmer. :-) Da das Kinderzimmer mit dem großen Wohnzimmer durch einen schönen großen Rundbogen verbunden ist und somit abends dort Ruhe sein muss, haben wir das Durchgangszimmer im hinteren Bereich der Wohnung als "elterliches Wohnzimmer" umfunktioniert. Somit ist da zum einen der Fernseher, der also nicht im Blickfeld der Kinder und des Besuchs ist, zum anderen ist es für uns ein schöner gemütlicher Rückzugsort und bewirkt eine klare Trennung zwischen dem turbulenten Familienleben am Tag und den entspannten Abenden zu zweit.

So sah das Zimmer vorher aus:
























Und so sieht es jetzt aus: -Bei Dunkelheit fotografiert:





Die Möbel möchte ich evt. im kommenden Jahr noch weiß machen und es fehlen natürlich noch so Dinge wie Bilder, bzw. die riesen Pappen hinter dem Sofa stehen noch da, da wir sie zum Streichen im Flur optimal nutzen können... Aber das sind so Dinge, die eben einfach noch ein bissl warten können und müssen und es sollte kein Hinderungsgrund sein, euch nicht schonmal Bilder zu zeigen .

Liebe Grüße für heute erstmal soweit.
Eure Anni

12 von 12 am 12.12.12 verpasst..

Hallo ihr Lieben,

ich mache ja gern bei 12 von 12 mit und hoffe, dass es das im kommenden Jahr weiter gibt!!! Mein 12.12.12 war schon ein ziemlich besonderer Tag! Morgens um 8:30 war ich auf dem Standesamt und bei einer von vielen Tausenden Trauungen an diesem Tag anwesend. Dabei wäre ICH beinahe umgekippt, wahrscheinlich, weil ich zu hastig mit dem Fahrrad gefahren bin... Der Tag zog sich Kreislaufmäßig sehr mieß dahin, aber ich habe in den späten Nachmittagsstunden nach einem Nickerchen wieder eine gute Mutter sein können..,. Naja, aber eben so platt und körperlich erledigt habe ich es abends dann verpasst, mich zu verlinken und 12 Bilder hoch zu laden. Da es aber ein paar Bilder gibt von meinem 12.12.2012 will ich noch einige nachreichen:

Zum Beispiel diese "Idee" der Resteverwertung nachdem die Schokolade für den Kuchen reichte... Einfach mit Obst den Rest "auskratzen" und trocknen lassen. Hmmm


Oder was ist das? Ja, Lebkuchen, ein ganzes Blech voll und Niklas hats gut gemeint mit den Zuckerstreuseln.



Ein aktuelles Babybauchbild. =) Langsam aber sicher...


Und noch ein hübsches Bildchen, mit einem "traurigen" Fazit: Bei solchem Wetter sowieso nicht, aber auch mit der zunehmenden Schwangerschaft sollte ich aufs Radfahren verzichten. Sowohl alleine, als auch mit Einkauf und vor allem mit Niklas hinten drauf ist es nicht mehr verantwortlich und vor allem kann ich schon nach fünf Minuten nicht mehr.. Puh.. Aber so richtig lassen will ichs irgendwie doch nicht. Bin zu faul zum Laufen! =)


Soviel für heute. Am Wochenende gibts wieder Bilder von unserem neuen Heim.
Bis dahin liebe Grüße aus dem neuen Arbeitszimmer! =)
Eure Anni

10. Dezember 2012

Kinderzimmer in groß

Es tut mir so leid, dass so lange kein Post kam.
Dafür gibts heute einen "fetten" :-) mit ganz viel Bildern:

Das Kinderzimmer vorher:






Und so sieht es nun aus:











Uns gefällt es sehr gut und auch die Wandfarbe war im Nachhinein bemerkt eine gute Wahl.

Im Hintergrund kann man schon Auszüge aus dem ersten Wohnzimmer erkennen. Mehr dazu in einem extra Post.

Ich sag für heute erstmal tschüss und bis bald!
Eure Anni

1. Dezember 2012

Wochenende

Hallo ihr Lieben,

ich habe ja bereits im letzten Post erzählt, dass es bei uns ein bissl turbulent zugeht und alle Pläne, alle Vorhaben irgendwie über den Haufen geworfen sind.
Deswegen muss ich leider die enttäuschen, die sich erhofft hatten, nun ausführlich Bilder unserer Wohnung zu sehen. Durch die Krankheitstage ist so einiges liegen geblieben und so unvollkommen und nicht frisch geputzt mag ich euch keine Bilder zeigen... =)

Aber ich habe endlich angefangen, was zu machen. Endlich, seit ca. zwei Monaten habe ich mal wieder etwas Kreatives gemacht, trotz Müdigkeit..





So sind unter anderem die Adventskalender für meine beiden Schätze entstanden und ein neuer Vers fü die kommende Woche.




Gerade bin ich noch mit der Adventspost beschäftigt. Da habe ich noch einige Karten, die ich basteln möchte.
Und so sieht unser "Adventskranz" dieses Jahr aus. Mal ganz puristisch ohne viel Schnick-Schnack:



Zudem habe ich mit Niklas eine Alternative zum Plätzchenbacken gefunden (ging ja nicht). Die Idee habe ich hier abgeguckt und finde es ganz cool. So hat nun jeder seinen Geschenkanhänger und ein paar mehr sind entstanden und können gleich als Geschenk dienen:




 

Seid erstmal ganz lieb gegrüßt und bis bald!
Eure Anni

28. November 2012

Dankeschön!

Liebe treue Leser,


ich bin euch wirklich sehr dankbar und es tut gut, zu merken, dass trotz mangelnder Post immer noch ein Interesse an meinem Blog besteht und täglich besucht wird. Das tut sehr gut und ich bin glücklich darüber!
Gerade geht es uns gesundheitlich nicht so gut als Familie, was seine Vor- und Nachteile hat. Ich versuche ganz klar die Vorteile zu sehen =) , denn die Krankheitsphase zwingt uns, auszuruhen und wir merken eben, wie die letzten Wochen uns angestrengt und uns anfälliger gemacht haben. Nun heißt es für uns -auch wenns natürlich überhaupt nicht in den zeitlichen To-Do-Listen-Plan passt- auch einfach mal weniger oder sogar nichts zu tun und mal auszuruhen. Es fällt mir sehr sehr schwer, aber ich versuche mein Bestes trotz des Drucks abzuschalten.... Morgen wird es dann endlich soweit sein, vorausgesetzt, es geht mir gut. Für Morgen ist die erste Scrapsession im neuen Arbeitszimmer geplant! Ich freu mich und hoffe, dass es uns allen Morgen wieder gut geht.

Also nicht das hier erledigen =((


lieber die schöne Adventspost, die ich heute bekommen habe durchblättern und dann mit einem Buch ins Bett kuscheln!



liebe Grüße
Eure Anni

25. November 2012

Kleine Vorboten und Wahrheiten

Bald ist Adventszeit und ich freue mich schon sooo!
Die Wohnung wird immer und immer mehr so, wie ich es mir wünsche. Am allermeisten freue ich mich im Moment an meinem neuen Arbeitszimmer. Zwar ist noch nichts Kreatives dort geschehen, aber ich darf einräumen und gestalten und genau genommen ist das ja schon kreativ. In der Hoffnung kommende Woche mal super Licht zu haben, verspreche ich euch einfach mal ganz tolle Bilder aus dem neuen Reich.

Aber nun erstmal noch der Sonntagsvers:


Ich find es ja sooo lustig! Das ist der letzte vor dem Umzug vorbereitete Vers für die Umzugsphase. Und es passt irgendwie alles, ohne dass es geplant war:
1. Die Sterne dürfen jetzt schon sein =)
2. Der Vers ist ja sooo lustig, super passend! Nach so einem Umzug ist man so glücklich über normale einkehrende Ordnung und nach vielen Wochen der Unordnung schafft es wirklich so viel Frieden!
3. Es ist der letzte vorbereitete Vers, d.h. der nächste wird frisch aus dem neuen Arbeitszimmer kommen, das an diesem Wochenende fertig wird!
Ist das nicht krass?!

In diesem Sinne eine gute neue Woche!
Eure Anni

22. November 2012

Layout so lovely

Hallo ihr Lieben,

jaja, es dauert noch ein bissl... Ein klein wenig Geduld noch muss ich erbitten. Wir bohren noch und wenn ein Raum einigermaßen schön ist, leidet ein anderer darunter. Aber wir haben viel geschafft, sind müde und glücklich.

Deswegen erstmal noch ein hübsches Layout!




Heute Abend werde ich hoffentlich ein bisschen was im Arbeitszimmer machen können! Immerhin, erste Regale hängen und der Schreibtisch steht. Aber mich juckt es schon soooo in den Fingern, wenn ich daran denke, endlich meine ganzen Scrapsachen aus den Kisten auspacken zu können. Ich bin selbst überrascht, wie lange ich es schon ohne ausgehalten hab! Aber nun kommt die Weihnachtszeit, also es muss jetzt endlich mal geschehen!
Das Schönste ist eben doch die Vorfreude und das Kribbel...

Bis bald!
Eure Anni

17. November 2012

Erste Bilder, kleiner Trost..

Hallo ihr Lieben,

ich wiederhole mich nur ungern... aber... Naja, ihr wisst schon.

Zum Trost ein erstes Bild aus der Wohnung:


Momentan merke ich einfach, wie alles ein bissl zu viel ist und ich am liebsten gaaaaaanz viel frei hätte, um meine Ideen umsetzen und wichtige Dinge klären zu können und natürlich auch noch mehr Zeit mit Niklas zu haben, die ich sehr genieße...



Natürlich ist auch mein körperlicher Umstand momentan sehr Kräfte-zehrend, aber irgendwie trotzdem auch schön und vor allem für meine Schwestern und Mama gibts nun noch ein Babybauchbild =):


Und noch zu guter letzt der Vers, bevor ich mich mit einem lieben Gruß verabschiede: